House of Leadership Logo

LEARNING
TO LEAD

Mit Klarheit, Selbstkenntnis und Individualität zum Führungserfolg: Dein Schritt vom großartigen Kollegen und Teamplayer zur Führungskraft ist eine der spannendsten und herausforderndsten Aufgabenstellungen in der Arbeitswelt. Es entstehen zahlreiche neue Spannungsfelder, innerhalb derer du plötzlich vielfältige Erwartungen seines Teams und der eigenen Führungskraft befriedigen musst. Das Fachwissen muss um Kompetenzen wie Delegieren und Koordinieren ergänzt werden, aber mehr noch brauchst du die Fähigkeit moderieren und motivieren zu können, um die bestmögliche Leistung bei dir und deinen Teams abzurufen.

Werde ein Vorbild für dein Team

Gestern warst du noch einer von ihnen, heute sollst du ihr Chef sein? Wo fängst du an? Und wie legst du jetzt das Fundament für deine Führungskarriere? Das Seminar Learning to lead vermittelt dir die Grundlagen deines wichtigsten Führungswerkzeugd: deine eigene Identität. Das hilft dir zunächst, deine konkrete Potentialfelder und eigenen Ressourcen als angehende Führungskraft zu identifizieren.

In den acht wöchentlichen, gemeinsamen, interaktiven Sessions lernst du vielfältige, führungsrelevante Techniken zur Reflexion, um eine nachhaltige, starke und authentische Führungsphilosophie zu entwickeln. Du lernst aus Erfahrungen und Fehlern schnell lernen zu können, deine individuellen Ressourcen besser auszuschöpfen, dein Führungsverhalten zu variieren und dich resilient an neue Rahmenbedingungen anzupassen. Darauf aufbauend schärfst du deine Fähigkeit, die Potentiale deiner Mitarbeiter zu identifizieren, zu wertschätzen und zu nutzen. Außerdem erlernst du Visionen zu erschaffen und die gemeinsame Richtung und Erfolgsfaktoren für das Team festzulegen – die Grundlage für Motivation und Leistungserbringung.

Anhand fundierter Methoden aus den Bereichen Neuro-, Sport- und Verhaltenswissenschaft und Ansätzen der Organisationsentwicklung wird in dir ein einzigartiger Entwicklungsprozess angestoßen, dessen Ergebnisse du unmittelbar in deinem eigenen Teams umsetzen kannst.

Lernziele

  • Die eigene Persönlichkeit als wichtigstes Führungswerkzeug
  • Eckpfeiler der Persönlichkeit eines Individuums und seine Stellschrauben
  • Die Rolle von Werten, Sichtweisen und Haltungen für das Selbstverständnis
  • Erkennung und Schöpfung der individuellen Potentiale im Team
  • Effizienter Umgang mit Zweifel und Unsicherheit in kritischen Situationen
  • Erfolgsfaktoren und die Rolle der kollektiven Einstellung in Teams

Was unsere Seminare besonders macht

  • Didaktisch sorgfältig ausgestaltete, hoch-intensive Lernreise
  • Inhaltliche, methodische wie didaktische Vielfalt der Dozenten
  • Hohes Maß an Interaktion und Vernetzung mit Dozenten und den anderen Teilnehmern (auch online!)
  • Begleitung durch immer mindestes zwei Dozenten bzw. Facilitatoren
  • Besonderer Fokus auf neuen gelebten Praktiken anstatt auf reinem Wissen und Denken
  • Die reine Wissensvermittlung ist dem Seminar vorgelagert durch ein Selbststudium, so dass wir uns in den gemeinsamen Sessions auf Übungen und Interaktion fokussieren können (vor allem online!)
  • Unser Ziel ist das Aktivieren der individuellen Ressourcen und das Anstoßen eines individuellen nachhaltigen Wachstumsprozesses
  • Neben den thematischen Inhalten wird ein vielschichtiges Führungs- und Facilitations-Skillset durch eine Vielfalt an Methoden, Prinzipien und Ansätzen vermittelt

Ablauf

1. Kick-off (ca. 90min)

  • Gemeinsamer Einstieg ins Thema: Mi, 09.02.22 um 18:30 Uhr
  • Bei Online-Varianten: Einstieg in die genutzte Technologie
  • Vorstellung des Selbststudiums
  • Kennenlernen der Teilnehmer

2. Selbststudium (ca. 1 Std. pro Woche = 8 Std. gesamt)

  • Wöchentliche ca. 60-minütige Vorbereitung, zwischen den Gruppen-Sessions
  • Relevante Texte & Videos zu den ersten 100 Tagen als Führungskraft, Identität und Teams
  • Intensive Übungen zur Selbstreflexion

3. Seminar (8 Session á 2 Std. in 8 Wochen, ca. 16 Stunden)

  • Jede Woche eine gemeinsame Session ein neues Thema (ab Mi, 16.02. um 18-20 Uhr)
  • Impulse durch den/die Dozenten
  • Übungen & Diskussionen in Kleingruppenarbeit (3-4 Teilnehmer) 
  • Angeleiteter Austausch in der großen Gruppe

4. Wrap-up (4 Wochen nach dem Seminar)

Bin ich hier richtig?
Du bist hier absolut richtig, wenn du…

Seminarleitung

Dr. Fabian Urban, House of Leadership, Verhaltenswissenschaftler, Hypnosystemischer Berater & Coach und Langdistanztriathlet
Lena Schiller, House of Leadership, Systemische Beraterin, Aikidoka (1. Dan) und Transformationsspezialistin

Preis / Termin