LEADERSHIP EXCELLENCE

Positioniere dich klar, sei präsent und werde eine erfolgreichere Führungskraft!
Lerne, das wichtigste Führungsinstrument, das dir unbegrenzt zur Verfügung steht, zu schärfen und nutzen: deine eigene Identität. Darauf aufbauend wirst du deine kraftvolle Führungsphilosophie von nachhaltiger Wirkkraft weiterentwickeln, die dich zur präsenten, mühelosen und authentischen Führungskraft für dein Team werden lässt. Die Lernreise gibt dir die Möglichkeit, für dein Unternehmen eine Leadership-Kultur für Performance und Exzellenz zu etablieren.

Deine Identität als stärkstes Führungswerkzeug

Das Seminar Leadership Excellence & Performance nimmt Führungskräfte in acht kurzen, gemeinsamen, interaktiven Sessions über mehrere Monate mit auf eine intensive, auf Umsetzung fokussierende Lernreise zu erfolgreicher Führung. Die intensive Erfahrungsreise bringt die Teilnehmenden in eine neue Form der Präsenz und Wirksamkeit im Leadership. Sie richtet sich an erfahrene Führungskräfte und Schlüsselfunktionsträger, die ihre bereits erworbenen Führungsqualitäten schärfen, ausrichten und um neue Parameter erweitern wollen.

Ziel ist es, die eigene Identität, die existierenden Potentiale und die vorhandenen Qualitäten in ein sinn- und wertstiftendes Führungsverständnis zu überführen. Geführte Teams, Abteilungen und Geschäftsbereiche können so wachsen und neue gemeinsame Visionen entwickeln. In einer gelingenden Form des geführten Miteinander wird Spitzenleistung möglich. Methoden und Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft, der Emotionspsychologie, der Verhaltensforschung und dem Spitzensport bilden hierfür die Grundlage. Schon während des Verlaufs der Lernreise können die Teilnehmenden das Gelernte in ihren Führungsalltag integrieren.

Module, Leitfragen und Lernziele

Die Journey richtet sich an erfahrene Führungskräfte und Schlüsselfunktionsträger, die auf ihrem Entwicklungspfad eine wegweisende Weiche stellen möchten. Sie greift hierzu essenzielle Themenfelder aus dem Führungsalltag auf und öffnet bis dato meist kaum betrachtete Perspektiven. Durch die Betrachtung neuer Aktivitäts- und Handlungsfelder wird die Formung einer neuen Führungsidentität möglich. Die Schwerpunkte der Reise verteilen sich auf 8 Module:  

1. Leadership & Excellence
Wie kann aus Führung Leadership entstehen, damit Spitzenleistung möglich wird?Die substanzielle Erweiterung des Führungsportfolios als Grundlage für eine neue Wirksamkeit

2. Identität & Authentizität
Welche Rolle spielen identitätsbildende Faktoren bei Mitarbeitern im Führungskontext?
Die Grundlagen von Persönlichkeit und Identität als Treiber individuellen Verhaltens

3. Ressourcen & Potentiale
Wie können Führungskräfte brachliegende Ressourcen und Potentiale nutzbar machen?
Die Rolle von Werten, Bedürfnissen und Qualitäten für das individuelle Denken und Handeln

4. Zielsetzung & Commitment
Wie kann über gelebtes Leadership eine zeitliche überstabile Ausrichtung erfolgen?
Die Prinzipien von Selbstführung, Konsequenzbereitschaft und Commitment als Grundvoraussetzung für die Erreichung von Zielen

5. Haltung & Mindset
Wie entstehen organisationale Haltungen und Mindsets und wie können Führungskräfte diese verändern und entwickeln?
Die Bahnung, Veränderung und Kultivierung von Sichtweisen, Einstellungen und Überzeugungen

6. Teams & Teaming
Wie formen Führungskräfte Spitzenteams, die auch in Zeiten von Veränderung und in kritischen Situationen leistungsstark bleiben?
Die Prinzipien von Kohäsion, Bonding und Vertrauen im Teamkontext

7. Feedback & Kommunikation
Wie können Führungskräfte eine wertschätzende, konstruktive und zieldienliche Kommunikation initiieren?
Die Grundlagen der Kommunikation in dynamischen Situationen und unter sich verändernden Rahmenbedingungen

8. Konflikte & Mediation
Wie gehen Führungskräfte mit vertrackten und schwierigen Situationen um und wie lösen sie diese gewinnbringend auf?
Der Umgang mit Zweifeln, Unsicherheiten und Differenzen im Team

Format der Leadership-Lernreise

Die Journey Leadership Excellence and Performance ist eine hybride digitale Lernreise. Sie besteht aus 8 gemeinsamen, interaktiven Sessions von je 90-120 Minuten (auf Zoom oder MS Teams), die durch jeweils eine Selbstlern-Session von 60 Minuten wöchentlich von den Teilnehmern zeitunabhängig vorbereitet werden.

Diese bekommen dazu einmal pro Woche eine E-Mail, die kurz den nächsten Schritt der Lernreise skizziert. Sie leitet sie direkt in den virtuellen Lernraum, der exklusiv für ihre Organisation eingerichtet ist. Dort können sie sich mit ganz unterschiedlichen Materialien vorbereiten.

Auf der Lernplattform erwarten sie anspruchsvolle Video- oder Audio-Beiträge, fundierte Impuls-Texte, strukturierte Selbstreflexionsaufgaben, vertiefende Übungen und begleitende Gesprächsforen, die sie untereinander vernetzen. Optional gibt es für besonders Interessierte zusätzliches Hintergrundwissen als Bonusmaterial.

Auf dieser Grundlage kommt die Gruppe in moderierten Live-Sessions zusammen. Hier geht es darum, die Inhalte interaktiv zu bewegen, sich auszutauschen, zu üben und Fragen zu beantworten. Diese Kombination aus Vorbereitung und Übung erzeugt eine hohe Intensität: Impulse, Reflexionen und Übungen werden erlebbar, so dass Selbstwirksamkeit entsteht.

Was diese Leadership-Lernreise besonders macht

  • Leadership Excellence & Performance ist eine optimale Kombination aus Ressourceneinsatz und Zielerreichung: die digitale Umsetzung ermöglicht eine vollständig selbstgesteuerte Teilnahme ohne Reise & Unterkunft und ohne Fehltage am Arbeitsplatz.
  • Eine starke Involvierung der Teilnehmer, die permanente Vernetzung und das hohe Maß an digitaler Interaktion erzeugen eine sehr hohe Intensität, so dass die Wirksamkeit der Journey deutlich über die klassischer „Realtrainings“ hinaus geht.
  • Die Journey ist durch ihre didaktisch anspruchsvolle Ausgestaltung eine wegweisende Erfahrung und stellt inhaltlich wie methodisch viele wichtige Weichen von Grund auf neu.
  • Es besteht ein besonderer Fokus auf neu zu lebenden Praktiken statt auf vorgegebenen Schablonen.
  • Die reine Wissensvermittlung ist als vorgelagertes Selbststudium angelegt, so dass in den gemeinsamen Sessions der Fokus auf das Üben, das Kultivieren und die Interaktion gelegt werden kann.
  • Die teilnehmenden Führungskräfte und Schlüsselfunktionsträger als wichtige Multiplikatoren schärfen ihr Führungsverständnis neu, tragen aktiv zu einer sinn- und wertstiftenden Organisationskultur bei und machen so Spitzenleistung in einer neuen Form möglich.
  • Im weiteren Verlauft lässt sich die Journey jederzeit durch zusätzliche (reale) Elemente ergänzen und erweitern, so dass ein werthaltiger Zyklus mit Academy Charakter entsteht.

Ablauf des Leadership Excellence Seminars

1. Gemeinsamer Kickoff (ca. 90min.)

  • Gemeinsamer Reisebeginn
  • Vorstellung von genutzter Technologie, Format und bereitgestelltem Selbststudium
  • Erstes Kennenlernen der Teilnehmer und Vernetzung der Gruppe als Team
  • „Message from the CEO“: Videobotschaft oder Live-Schalte mit dem Top-Management als Zeichen von Relevanz und Wertschätzung (bei inhouse-Formaten)
  • Wöchentliche Vorbereitung jeweils zwischen den Gruppen-Sessions
  • Spannende einleitende Texte oder Videos zum jeweils folgenden Modul
  • Intensive Übungen zur Selbstreflexion

3. Gemeinsamer Workshop (8 Wochen = 8 Sessions, insgesamt ca. 16 Stunden)

  • Jede Woche eine gemeinsame Session und ein neues Thema (siehe Module)
  • Impulse durch den/die Dozenten
  • Übungen & Diskussionen in Kleingruppenarbeit (3-4 Teilnehmer) 
  • Angeleiteter Austausch in der großen Gruppe

4. Gemeinsames Wrap-up (ca. 2 Std., optional)

Bin ich hier richtig?

Du bist hier absolut richtig, wenn du…

Seminarleitung

Dr. Fabian Urban, Co-Director House of Leadership, Verhaltenswissenschaftler, Hypnosystemischer Berater & Coach und Langdistanztriathlet

Preis / Termin

2.290 € inkl. Mwst
Kick-off: Mo, 10.10.22 um 18:30 Uhr
8 Sessions: Mo, 17.10. – 05.12.22, je 18-20 Uhr
Wrap-up: tbd
Optional: Individuelles Leadership Coaching nach Absprache

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner